sup_a_lot_1

SUP-A-LOT – Protect Our Waters

Wie eine Gruppe von Studenten hinauszog, um unsere Gewässer zu retten…

Wer den Wassersport liebt, der wird die Bewegungsfreiheit in der Natur zu schätzen wissen. Eine Anziehungskraft, die Jahr für Jahr Millionen Freizeitsportler und Familien auf heimische Gewässer lockt. Jetzt starten passionierte Segler, Ruderer, Ruderer oder Taucher vielerorts in die Saison. Und auch unser Trendwassersport Stand-Up-Paddling freut sich über regen Zuwachs. Die steigende Zahl der Sportler hat leider auch seine Schattenseiten. So liegt es in der Natur der Sache, dass auch die Belastungen für das Ökosystem alarmierend zunimmt.

Mit der Gründung ihres Projektes „Protect Our Waters“ erhoffen sich die Studenten, Bewusstsein und Toleranz für die Ökosysteme See und Fluss zu fördern – und damit Flora und Fauna nachhaltig zu schützen. Dafür haben die Jungs aus Erdingen 10 goldene SUP Regeln entworfen, die sie als offizielles Gütesiegel deutschlandweit etablieren wollen.

flusskarteSurfinstructor Sami Sigl hatte die zündende Idee: eine 7-tägige SUP-Tour. Die Aktion ist ideal, um mediale Aufmerksamkeit auf sich und das nationale Projekt zu ziehen und gleichzeitig eine Menge Spaß auf dem Wasser zu haben. Das Tourteam besteht aus erfahrenen Wassersportlern: Segler, Taucher, Surfer, Rettungsschwimmer und einem Raft Guide.

Am 01. Juni beginnt die 7-tägige Reise auf dem Wildwasserfluss Olt in Rumänien und wird das Team dann ca. 100 Kilometer flussabwärts bis Halmeag führen. Eine echte Herausforderung für die Fahrer und Material. Die Planungen für die Tour laufen auf Hochtouren – denn alles was in dieser Woche an Verpflegung und Ausrüstung benötigt wird, muss mit aufs SUP! Ein Kamerateam des Bayrischen Rundfunks begleitet die Wassersportler und dreht einen Dokumentarfilm über die Tour.

 

Hier einmal die oben genannten 10 goldenen Regeln in Kurzfassung:

1. Erkundige Dich vor Ort
2. Wo Sonne, da auch Regen
3. Deine eigene Sicherheit
4. Du bis nicht allein
5. Pflanzen & Tierwelt, nicht nur schön anzusehen
6. Achtung schlammig & seicht
7. Sauberes Wasser soll auch sauberes Wasser bleiben
8. Genieße die Ruhe
9. „Take only pictures, leave only fingerprints“
10. Vorbild sein

Die genauen Erklärungen dazu und alle weiteren Infos findest du auf der offiziellen Homepage der Jungs.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *